Impotenz

Impotenz ist auch als erektile Dysfunktion bekannt und leider heutzutage das häufigste sexuelle Problem bei Männern. Man kann erektile Dysfunktion beschreiben als Unfähigkeit, eine Erektion während des Geschlechtsverkehrs zu erreichen und/oder aufrechtzuerhalten.

Dieses Problem kann sowohl bei älteren als auch jungen Männern auftreten. Kürzlich durchgeführte Studien zeigten, dass fast jeder Mann zumindest ein Erlebnis mit erektiler Dysfunktion im Leben hat. Um als Problem gesehen zu werden, muss es allerdings bei ungefähr 25 % aller sexuellen Aktivitäten auftreten, die Sie haben.

Wie viele Studien zeigen, gibt es mehrere Gründe für Impotenz; das kann dahinter liegende medizinische Zustände oder Krankheiten umfassen (Nierenleiden, Alkoholismus, Leberprobleme, Hodenstörungen, Probleme mit der Hirnanhangdrüse, Testosteronmangel oder andere hormonelle Abweichungen), ein körperliches Leiden oder eine Verletzung, Blasenverletzungen oder kürzlich durchgeführte Prostataoperationen, existierende Blut- oder Blutgefäßerkrankungen (Atherosklerose, aortoiliakalen Läsion, Arteriosklerose, Bluthochdruck sowie andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen), Störungen mit Auswirkungen auf die Nerven wie Diabetes, diabetische Neuropathie, alkoholische Neuropathie, autonome Neuropathie, Multiple Sklerose, starkes Rauchen und Penisnervenstörungen, Erkrankungen des Gehirns (Hirnschäden, Parkinson-Krankheit, Gehirntumor oder Schlaganfall, Depressionen, Angstzustände, übermäßiger Stress, geringes Selbstwertgefühl, verminderte Libido oder andere psychische Erkrankungen und auch bestimmte Medikamente und Drogen.

Obwohl es dafür in der Vergangenheit nicht viele Behandlungen gab, gibt es heutzutage mehrere Behandlungen auf dem Markt, um mit diesem Problem fertig zu werden. Das ist primär darauf zurückzuführen, dass es ein häufiger auftretendes Problem wurde und daher mehrere Studien durchgeführt wurden. Bitte konsultieren Sie immer Ihren Arzt, um die beste Option für Ihr Problem zu bestimmen. Bitte sehen Sie weiter unten die am häufigsten verwendeten Medikamente für die Behandlung von Impotenz.  

 

ListeSymbole
Anzeige:
Sortieren nach: